TruckersMP Digitale Verkehrszeichen


Last update: 21 Jul 21:27 UTC
Short link to this article: https://truckersmp.com/kb/1092



Managed Motorway Sign

TruckersMP Digitale Verkehrszeichen (Smart Signs)

Dieser Artikel gibt dir eine klare und detaillierte Erklärung der Bedeutung der verschiedensten über der Straße befindlichen Verkehrszeichen, denen du auf deiner Fahrt begegnen kannst! Es ist immer ein angenehmeres Fahren, wenn du verstehst, was diese bedeuten und wie du reagieren solltest.


Betreten eines "Smart Sign" Gebietes

  • Smart Signs zeigen dir Informationen an, die dich vor nähernden Gefahren und Unfällen warnen.
  • Während du dich einem solchen Gebiet näherst, wird das das Smart Sign Infos anzeigen, denen du Folge leisten musst.
  • Das Nichtbefolgen dieser Anweisungen kann in einem Kick vom Server resultieren.
  • Sobald du in ein solches Gebiet gefahren bist, werden dir Schilderbrücken auffallen, an welcher über jeder Fahrbahn ein Bildschirm montiert ist.
  • Diese können verschiedenste Geschwindigkeitsbegrenzungen, nähernde Fahrbahnsperrungen oder bereits gesperrte Fahrstreifen anzeigen.
  • Neben diesen Schilderbrücken wirst du ebenfalls große Nachrichtenschilder sehen, welche nützliche Infos über anstehende Fahrbahnbedingungen anzeigen.
  • Wenn ein Bildschirm nicht in Nutzung ist, solltest du davon ausgehen, dass die regulären Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten und der Standstreifen zum Befahren gesperrt ist.

image


Leere Schilderbrücke

  • Alle vier Fahrbahnanzeiger zeigen keine Information über die nähernde Straße an, was bedeutet, dass es sicher ist mit der aktuellen Geschwindigkeit fortzufahren.
  • Das bedeutet, dass im folgenden Abschnitt keine aktiven Unfälle ablaufen, weshalb die Straße frei und sicher zum Befahren sein sollte.

image


Baustellen Schilderbrücke - Betrifft alle Fahrstreifen

  • Diese Schilderbrücken können für deine Seite bedeutende Wartungen oder Verkehrsinformationen anzeigen.
  • Das unten angezeigte Bild zeigt, wie alle drei Fahrstreifen befahrbar sind, allerdings unter reduzierter Geschwindigkeit von 90km/h.
  • Ebenfalls zeigt es ein rotes Kreuz über dem Standstreifen, was bedeutet, dass dieser nicht zum Befahren freigegeben ist.
  • Das große Schild auf der linken Seite zeigt an, dass auf dem folgendem Abschnitt Bauarbeiten stattfinden.

image


Fahrstreifensperrung - Betrifft verschiedene Fahrstreifen

  • Diese Bild zeigt, wie alle Fahrstreifen mit verschiedenen Geschwindigkeitsbegrenzungen zum Befahren freigegeben sind. Es sind z.B. die Hauptfahrstreifen mit 80km/h freigegeben, während der Ausfädelungsstreifen die Begrenzung aufhebt.
  • Ebenfalls zeigt es ein rotes Kreuz über dem Standstreifen an, was bedeutet, dass dieser nicht zum Befahren freigegeben ist.
  • Das große, linksseitige Schild kündigt eine bevorstehende Fahrstreifensperrung an.

image


Straßenereignis - Man nähert sich dem Ereignis

  • Das Bild zeigt einen gelb-blinkenden Pfeil über dem linken Fahrstreifen, was bedeutet, dass du vom linken zum mittleren Fahrstreifen wechseln solltest.
  • Der Pfeil bedeutet, dass du so bald wie möglich (wenn sicher) den Fahrstreifenwechsel durchführen solltest.
  • Zudem sehen wir in dem Bild, dass über dem Standstreifen ein rotes Kreuz angezeigt wird, was bedeutet, dass dieser nicht genutzt oder befahren werden darf.
  • Das große Schild auf der linken Seite stellt ein Gefahrenschild dar, welches eine bevorstehende Fahrstreifensperrung ankündigt.

image


Straßenereignis - In der Gefahrenstelle

  • Drei rote Kreuze werden hier angezeigt, was zur Folge hat, dass nur ein Fahrstreifen mit reduzierter Geschwindigkeit befahrbar ist.
  • Das große Schild auf der linken Seite zeigt ein "Roadworks" ("Bauarbeiten") Symbol mit entsprechendem Text an. Dies bedeutet, dass du nun in der Bau- bzw. Gefahrenstelle bist.
  • Das Fahren in einem der Fahrstreifen, über denen ein rotes Kreuz ist, kann in einem Kick resultieren, da dies rücksichtslos und gefährlich ist.
  • Rote Kreuze sind ernst zu nehmen und werden angezeigt, wenn du dich einer reellen Gefahr näherst. Also, für dich und die Sicherheit anderer, fahr nicht in diesen gesperrten Fahrstreifen.
  • Nur weil du keine direkten Gefahren in diesen gesperrten Fahrstreifen siehst, bedeutet das nicht, dass du diese befahren kannst. Im weiteren Straßenverlauf kann es passieren, dass gefährliche Hindernisse den Fahrstreifen blockieren oder dass Teammitglieder Arbeiten unter dem Schutz dieser roten Kreuze ausführen.

image


Straßenereignis - Ende der Gefahrenstelle

  • Du wirst entweder Schilder für die Aufhebung aller Einschränkungen oder Geschwindigkeitsbegrenzungen über den Fahrstreifen sehen, was bedeutet, dass du diese wieder befahren darfst.
  • Das Hinweisschild wird sich ebenfalls geändert haben, wie hier zu sehen:

image


Dynamische Verwendung des Standstreifen

Im nächsten Abschnitt schauen wir uns einmal an, wie auch der Standstreifen zur Benutzung freigegeben werden kann, um die Verkehrskapazität zu erhöhen.

  • In diesem Bild wird eine Geschwindigkeitsbegrenzung über dem Standstreifen angezeigt, was bedeutet, dass dieser befahren werden darf.
  • Wenn dies der Fall ist, darf auf dem Standstreifen nicht gestoppt werden.
  • Solltest du aus welchen Gründen auch immer nicht in der Lage sein, deine Fahrt fortzusetzen, so solltest du dich mit Hilfe von F7 zur nächsten Werkstatt teleportieren.

image

  • Du kannst unter Umständen verschiedene Schilder an Kreuzungen sehen, die anzeigen, dass du auf dem Standstreifen fahren darfst, anstelle in den Verkehr einzufädeln. In diesem Fall darfst du nach dem Beschleunigungsstreifen den Standstreifen nutzen. Sowas wird, wie unten zu sehen ist, durch Pfeile auf dem großen Schild angezeigt. Bitte beachte ebenfalls, dass diese je nach Anzahl der Fahrstreifen unterschiedlich aussehen können, vom Grundsatz her aber gleich gestaltet sind.

image

Dynamische Verwendung des Standstreifen nicht weiter in Betrieb

  • Im unten aufgeführten Bild kannst du sehen, dass der Standstreifen wieder gesperrt wird und du angewiesen wirst, wieder die Hauptfahrstreifen zu nutzen. Du solltest nach diesem Punkt nicht weiter auf dem Standstreifen fahren.

image

  • Der Standstreifen ist ab hier zur Befahrung gesperrt und sollte daher nur in Notfälle genutzt werden.

image

  • An Kreuzungen wirst du angewiesen, wie gewohnt auf den Hauptfahrstreifen einzufädeln. Dies wird eindeutig durch einen Pfeil angezeigt, der in den fließenden Verkehr einfädelt, anstatt weiter auf dem Standstreifen zu fahren.

image


Autobahnsperrungen / Vollsperrungen

In diesem finalen Abschnitt wird gezeigt, welche Möglichkeiten der Vollsperrungen es gibt, sollte ein Straßenereignis dies für erforderlich machen. Schilder werden dir eindeutig anzeigen, in die richtigen Gebiete zu fahren.

  • Autobahnausfahrten können gesperrt werden. Dies wird an den Schilderbrücken angezeigt. Zusätzliche Richtungspfeile können ebenfalls verwendet werden, um eine solche Sperrung zu unterstützen. Also halte auch Ausschau nach diesen!

image

  • Sollte ein Straßenereignis es erforderlich machen, so kann die Autobahn nach der nächsten Ausfahrt voll gesperrt werden. Deswegen musst du wie angewiesen von der Autobahn abfahren. Du wirst ebenfalls sehen, dass gelbe "Exit Now"-Pfeile sowie das große Informationsschild über den Fahrstreifen angezeigt werden.

image

  • Im unglücklichen Fall, dass etwas auf der Straße passiert, was eine temporäre Vollsperrung erfordert, wirst du auf dem großen Informationsschild sehen, dass du stoppen sollst und die Straße gesperrt ist. Dies wird ebenfalls durch die Hilfe von roten Kreuzen über allen Fahrstreifen signalisiert. Das Weiterfahren nach diesem Schild wird als rücksichtslos und gefährlich gewertet, was unter Umständen mit einem Kick bestraft werden kann.

image

Tags

Author

Inklink's avatar

Inklink

Hey there, thanks for checking my profile out :)! My interests are driving (in convoys if possible), building and maintaining PCs, a bit HTML programming and helping others out. I can speak both German and English. I'm a retired Community Moderation Manager.